Anfragen
Wassereinbruch Odeon-Theater
03.09.2012
 
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
 
in der Kulturausschusssitzung am 03.09.2012 wurde den Ausschussmitgliedern mitgeteilt,
dass der Wassereinbruch (Feuchtigkeit in den Kellerräumen) ins Odeon-Theater, nicht wie bis dato angegeben durch Grundwasser vom Georgenberg, sondern durch ein defektes städtisches Kanalrohr entstehen soll.
 
Die CDU-Fraktion bittet die Verwaltung hierzu in der Ausschusssitzung des GGM am 07.09.2012 diesen Sachverhalt umfassend darzustellen und detailliert Auskunft zu erteilen.
 
Dabei ist auch eine erste Beurteilung über Versäumnisse und ggf. Regressforderungen mit ein zu beziehen.
 
Mit freundlichem Gruß
 
Norbert Schecke