Anträge
Bessere Internetversorgung in touristischen Einrichtungen

Betreff: Internetversorgung in städtischen Einrichtungen mit touristischer Nutzung

Beschlussvorschlag:  

Die Verwaltung prüft die Einrichtung von kostenloser Internetnutzung mittels Wifi ohne Nutzer-Registrierung beim Anbieter in städtischen Einrichtungen (primär mit touristischer Nutzung - Museen und Sehenswürdigkeiten ) und stellt Lösungsvorschläge sowie Kosten dar. Eine Umsetzung ist anzustreben. 

Begründung: 

Die problemlose und freie Nutzung von Internet ist eine Selbstverständlichkeit. Insbesondere Smartphone- und Tabletnutzer sind daher auf WLAN/Wifi und mobiles Internetz angewiesen. Weiter ist Wifi – im Gegensatz zu „Mobilen Daten“ – kostenlos für den Nutzer, da es über den bestehenden Internetvertrag abgerechnet wird.

An öffentlichen Plätzen (Flughäfen, Museen) ist es inzwischen „normal“, dass hier kostenloses Internet angeboten wird. Auch Gastronomen nutzen dieses Service-angebot für Ihre Gäste zusehends.

Die stark vom Tourismus geprägte Stadt Goslar sollte demnach dieses Angebot für ihre Besucher weiter ausdehnen. Dieses Angebot gilt es auszubauen, insbesondere bei der Vielzahl an ausländischen Gästen, die sich so in ihrer Muttersprache informieren können.

Mit freundlichem Gruß 

Norbert Schecke