Anträge
Ausschilderung möglicher Fahrradstrecken zwischen Goslar und (noch) Vienenburg
Beschlussvorschlag:
 
Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, welche Verbindungswege (Waldwege) zwischen den Goslarer Stadtteilen und den Noch-Vienenburger Stadtteilen für Fußgänger und Fahrradfahrer eine Ausschilderung bekommen können und an welchen Stellen die Wege ggf. eine Überarbeitung/Ausbesserung benötigen, damit sie entsprechend genutzt werden können.
 
Begründung:
 
In den Bürgergesprächen der CDU-Ratsfraktion in Hahndorf, Ohlhof und Sudmerberg wurde mehrfach hierauf hingewiesen und auch Vorschläge unterbreitet. Im Rahmen des Fusionsprozesses ist sicherlich auch auf diesen „Wegen“ eine deutliche Anbindung und Zugehörigkeit zu „einem gemeinsamen Goslar“ darstellbar. Zusätzlich werden hier einfache Wirtschaftswege genutzt, ggf. neu zu schaffende Fahrradwege entlang der Straßenverkehrswege könn(t)en (aus Kostensicht) so vermieden werden.
 
Mit freundlichem Gruß
 
 
Norbert Schecke
für die CDU-Ratsfraktion