Mehrzweckhalle Hahndorf
Neubau oder Sanierung ?

(Konzept MZH - hier doppelt klicken)
Liebe Bürger,

mit dem folgenden Konzept möchte ich Sie in Abstimmung mit den Vorsitzenden der Hahndorfer Vereine und Verbände über die derzeitige Situation rund um die Hahndorfer  Mehrzweckhalle informieren. 

Eine Sanierung erscheint für die Belange der Hahndorfer Bürger nicht ausreichend.

Eine Erweiterung der Mehrzweckhalle (MZH) und damit einhergehend erscheint uns ein Neubau als sinnvollste und sicherlich auch zukunftsorientierteste Lösung:
  • Erweiterung der Hallenfläche, damit weitere Trainingszeiten entstehen. Aktuell ist die Mehrzweckhalle voll ausgelastet. Nachgefragte neue Angebote können nicht realisiert werden.
  • Lagerfläche für die Sportgeräte der Schule, des Kindergarten und der Vereine ist nicht mehr ausreichend.
  • Der Kindergarten kann nur Zeiten nutzen, welche von der Schule "abgezweigt" werden.
  • Mögliche Schaffung eines Jugendraums.
  • Komplexe Energieversorgung für Schule, Kindergarten, Feuerwehr-Gerätehaus (Neubau in 2012) und Mehrzweckhalle möglich, da alles in direkter Nachbarschaft.
Wir wissen, dass die Haushaltslage der Stadt Goslar schlecht ist. Trotzdem möchten wir versuchen, die Stadt Goslar (Verwaltung und Rat) davon zu überzeugen, wir wichtig der Neubau einer MZH für Hahndorf ist.
  • Der Treffpunkt für Jung und Alt, für Sport und Kommunikation, Bewegung und Begegnung.
  • Verbesserung des Sportangebots insbesondere für unsere Jugend (Stand 2008: 20 % der Hahndorfer Bürger sind jünger als 20 Jahre). 
Für jede Unterstützung, Anregung, Idee oder Hinweis danken wir.

Mit freundlichem Gruß
Norbert Schecke
Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft Hahndorfer
Vereine und Verbände